Seite wählen

Frühjahrswanderung in Schwerte-Ergste am 4. Mai

Der ökumenische Arbeitskreis lädt auch in diesem Jahr wieder ein, an einer Wanderung mit netten Leuten, vielen Impulsen und Gedanken teilzunehmen. Wir laden ein, sich auf den Weg zu machen, zu pilgern, einen Weg der Entdeckungen und der Einkehr gemeinsam zu gehen.

Die diesjährige Frühjahrswanderung führt uns auf dem Segensweg in Ergste durch das Dorf, in die Natur und zu vielen erlebbaren Stationen. Auf dem 12 km langen Weg haben verschiedene Künstler 12 Segenswegstationen gestaltet und installiert.  Glaube soll spürbar, sichtbar und erfahrbar werden, im Alltag und in allen Lebensbereichen mit seinen Übergängen. Glaube ist auch immer ein Unterwegsein, so die Initiatoren dieses Weges. 

Am Samstag, 04.05. treffen wir uns um 11:30 Uhr an der evangelischen Kirche in Schwerte-Ergste, Kirchstr. 18. Im Pilgermodus erwandern wir die Strecke mit den Stationen und entsprechenden Pausen. Ausreichend Zeit ist eingeplant, Mitgebrachtes in Gemeinschaft zu verzehren. Die Wegführung ist stellenweise mit einigen Anstiegen anspruchsvoll. Festes Schuhwerk wird empfohlen, obwohl die Strecke hauptsächlich über asphaltierte Wege führt. Wegerleichterungen können bei Bedarf gewählt werden.

Wie bei jeder Wanderung wird am Ende ein gemeinsames Abendbrot eingenommen. Ab 17:00 Uhr ist ein Raum für die Pilgerinnen und Pilger im Restaurant „Kutscherstube“ in Schwerte, Gotenstr. 24 reserviert.  

Aus organisatorischen Gründen und für die Restaurantreservierung ist eine Anmeldung (Name, Tel.-Nr., Mailadresse) bis zum 12.04. erforderlich bei:

Jürgen Schneider (Tel. 02303-62135, 0171 9137722,  Mail:juergensch1950@t-online.de)
Jürgen Höhbusch (Tel. 02303-69431, 0172 2859308, Mail:juergen.hoehbusch@t-online.de)
Günther Räcker (Tel.  02303-771414, 0171 6571414, Mail: guenther.raecker@gmx.de)

Konkrete und weitere Informationen über den Ablauf erhalten die Teilnehmer rechtzeitig vor dem 4. Mai.

 

error: Content is protected!