Seite wählen

Sternsingeraktion – Großen Dank an alle Spender und Beteiligten

Für die Sternsingeraktion in Unna sind insgesamt 27.608 Euro (Stand 12.02.2021) an Spenden eingegangen. Das ist ein tolles Ergebnis – besonders im Hinblick auf die veränderten Umstände, unter denen die Aktion stattfinden musste. Da auch einige Personen ihre Spende direkt an das Kindermissionswerk gesendet haben, ist dieses Ergebnis vergleichbar mit denen der vergangenen Jahre.

Die Pfarrei St. Katharina bedankt sich ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern und auch besonders bei allen beteiligten Kindern, Jugendlichen und Familien. Toll war die große Beteiligung an Kindern und Jugendlichen. Knapp 200 Kinder haben sich in diesem Jahr für die Aktion eingesetzt und sie kontaktlos durchgeführt. Über 1.000 Briefe wurden verteilt und zusätzlich über 300 Segensaufkleber in den Kirchen abgeholt.

„Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ lautete das Motto der 63. Aktion Dreikönigssingen. Dabei haben die Sternsinger*innen auf das Schicksal von Mädchen und Jungen aufmerksam gemacht, die mit nur einem Elternteil, bei Großeltern oder in Pflegefamilien aufwachsen, weil ihre Eltern im Ausland arbeiten. Schätzungen zufolge sind allein in der Ukraine, dem Beispielland der Sternsingeraktion 2021, zwei Millionen Kinder von Arbeitsmigration betroffen. „Die Corona-Pandemie und deren Folgen werden in Ländern wie der Ukraine enorme soziale, politische und gesundheitliche Probleme mit sich bringen“, sagt Lisi Maier, die als BDKJ-Bundesvorsitzende seit vielen Jahren den internationalen Austausch mit der Ukraine begleitet. „Dass Sternsinger durch die Hilfe für die Aktivitäten der Projektpartner Gleichaltrige in der Ukraine unterstützen, ist angesichts einer globalen Pandemie ein wichtiges Zeichen der weltweiten Solidarität.“ Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Rund 1,14 Milliarden Euro wurden seither gesammelt, mehr als 74.400 Projekte für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung und soziale Integration. Bundesweiter Träger der Aktion sind das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

(Quelle: https://www.sternsinger.de/presse/pressemitteilungen/detail/kindern-halt-geben-in-der-ukraine-und-weltweit/)

 

Weitere aktuelle Nachrichten

error: Content is protected!