Seite wählen

“Offener Katharinentreff” – Bewerbung zur Mitarbeit in der Pilotgruppe möglich

Anfang Februar fand die Auftaktveranstaltung für den „Offenen Katharinentreff“ statt. An diesem Abend trafen sich ca. 60 interessierte Personen, die über die bisher gegangenen Arbeitsschritte der Arbeitsgruppe informiert wurden. Anschließend haben sich die Teilnehmer in vier Gruppen zusammengesetzt und eigene Ideen, Vorstellungen und Visionen zu Papier gebracht.

Für die weitere Planung des „Offenen Katharinentreffs“ soll eine Pilotgruppe gebildet werden. Wer Interesse hat, in dieser Gruppe mitzuarbeiten, kann sich bis Dienstag, 11.02. bei Janfelix Müller Tel. 02303-9427240 oder janfelix.mueller@kirche-unna.de melden. Da maximal 16 Personen in dieser Gruppe zusammenarbeiten werden, können ggfs. nicht alle Bewerbungen berücksichtigt werden. Die Entscheidung über die Zusammensetzung der Gruppe trifft die Arbeitsgruppe, die sich nach Ende der Bewerbungsfrist zusammensetzt und die Auswahl treffen wird. Wünschenswert wäre es, wenn die Pilotgruppe einen Querschnitt unserer Pfarrei (Alter, Geschlecht, Gruppen, Verbände, Interessen) repräsentieren würde. Geplant ist, dass die Gruppe sich bis Ende des Jahres einmal im Monat trifft, um dann Ende des Jahres ein Konzeptvorschlag dem Kirchenvorstand zu unterbreiten.

Das Konzeptpapier der Arbeitsgruppe sowie die Ergebnisse der Auftaktveranstaltung können Sie auf unserer Homepage www.kirche-unna.de einsehen. Wir möchten den Prozess transparent darstellen. Deshalb werden wir immer wieder über den aktuellen Stand informieren.

Ansprechpartner für diesem Projekt sind: Klausdieter Herb, Ludwig Holzbeck, Irmingard Kelbel, Michael Löblein, Janfelix Müller, Marie-Luise Räcker

 

Konzeptpapier der Arbeitsgruppe:  Konzept für einen offenen Katharinentreff

Zusammenfassung der Auftaktveranstaltung: Wünsche Visionen Offener Katharinentreff Auftakt

 

Weitere aktuelle Nachrichten

error: Content is protected!