Seite wählen

Erleichterungen für die Feier von Gottesdiensten in den Kirchen unseres Pastoralen Raumes Unna-Fröndenberg-Holzwickede

In der neuen Coronaschutzverordnung, die ab Freitag, 09.07.2021 in Kraft getreten ist, sind für die Feier von Gottesdiensten weitreichende Erleichterungen festgelegt worden.

Da wir im Kreis Unna in der Inzidenzstufe 0 (Inzidenz unter 10) liegen, gelten für uns ab sofort folgende Erleichterungen:

  • Die Kontaktnachweispflicht entfällt, daher ist eine Anmeldung zu den Gottesdiensten nicht mehr nötig
  • Die Kontaktbeschränkungen entfallen. Sie dürfen nun auch mit Personen anderer Haushalte zusammen sitzen. Die bis jetzt geltende maximale Personenanzahl pro Kirchraum wird aufgehoben.
  • Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in der Kirche entfällt.
  • Singen im Gottesdienst ist wieder erlaubt. Wir möchten Sie jedoch bitten, aus Rücksicht auf noch nicht vollständig geimpfte Personen, beim Singen eine medizinische Maske zu tragen. Bitte bringen Sie möglichst Ihr eigenes Gotteslob mit.

 

Sollte der Inzidenzwert im Kreis Unna wieder steigen und den Wert über 10 erreichen, gelten wieder die vorherigen Maßnahmen mit Kontaktbeschränkung, Reduzierung der Personenanzahl und Kontaktnachweis. Sollte dies wieder eintreten, werden wir Sie frühzeitig darüber informieren.

 

Weitere aktuelle Nachrichten

error: Content is protected!