Seite wählen

Einführung der 3G-Regelung für Gottesdienste und Konzerte sowie für die Pfarrheime in unserem Pastoralen Raum ab 30.10.2021

Die Gremienvertreter der Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte unseres Pastoralen Raumes Unna-Fröndenberg-Holzwickede haben in einer Sitzung am 13.10.2021 beschlossen, dass in unseren Kirchen für den Besuch der Gottesdienste an den Wochenenden und Feiertagen die 3G-Regel eingeführt werden soll. Mit dieser Regel ist es möglich, zu einer Normalität zurückzukehren, die so wenig wie möglich durch die Einschränkungen der Pandemie geprägt ist.  Dies bedeutet für den Besuch der Gottesdienste in unseren Kirchen in Unna folgende Änderungen:

Gottesdienste am Wochenende und den Feiertagen in St. Martin, St. Marien, Herz Jesu und St. Peter und Paul

  • 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet)
  • Ein Nachweis ist erforderlich
  • Keine maximale Personenbeschränkung
  • Abstände müssen nicht mehr eingehalten werden
  • Die zur Verfügung stehenden Plätze können nach Belieben besetzt werden.
  • Keine Anmeldung mehr nötig
  • Maskenpflicht nur noch beim Singen und auf dem Weg zum und vom Platz erforderlich

 

Gottesdienste am Wochenende und den Feiertagen in St. Katharina

  • 3G-Regel in den Messen um 11:00 Uhr und 18:00 Uhr, damit verbunden keine maximale Personenbeschränkung, keine Abstände, keine Anmeldung mehr nötig, Maskenpflicht nur beim Singen und auf dem Weg zum und vom Platz erforderlich, 3G-Nachweis erforderlich
  • Ausnahmeregelung für die Messe um 8:00 Uhr – diese Messe wird nicht unter den 3G-Regeln gefeiert. Somit haben auch nicht geimpfte Gläubige die Möglichkeit, eine Sonntagsmesse zu besuchen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die maximale Personenanzahl von 60 Personen und die Abstände müssen jedoch eingehalten werden. Eine Maskenpflicht besteht beim Singen und während des Gehens zum und vom Platz

 

Werktagsgottesdienste in unseren Kirchen

  • Keine 3G-Regel bei den Messen
  • Bisherige maximale Personenanzahl pro Kirche bleibt bestehen, Abstände müssen eingehalten werden
  • Maskenpflicht beim Singen und während des Gehens zum und vom Platz

 

Konzerte

Um möglichst vielen Menschen einen Zugang zu den Konzerten in unseren Kirchen ermöglichen zu können, finden anstehende Konzerte unter der 3G-Regelung statt. Eine Anmeldung zu den Konzerten ist nicht notwendig. Die Maskenpflicht entfällt. Ein 3G-Nachweis ist erforderlich.

Eine Ausnahme bildet die monatliche Orgelmatinee samstagsmorgens. Dafür ist kein 3G-Nachweis notwendig. Es gelten die bekannten Corona- Einschränkungen


Veranstaltungen in unseren Pfarrheimen

Für die Benutzung unserer Pfarrheime gilt ebenfalls die 3G-Regelung.

error: Content is protected!