Seite wählen

Eine-Welt-Laden Unna – Über 300 Handys gesammlt

Da staunten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht schlecht, als sie die gespendeten Handys für den Versand fertig machten.

Über 300 von Unnaer Bürgerinnen und Bürgern nicht mehr benötigte und gespendete Handys konnten an MISSIO weitergeleitet werden. Damit wurde -ganz konkret- viel Gutes ohne viel Aufwand bewirkt: An erster Stelle steht hierbei der Umwelt- und Klimaschutz: Da die seltenen, wertvollen Rohstoffe wie Gold recycelt werden, muss weniger Material umweltschädigend abgebaut werden. Nicht recycelbare Stoffe werden fachgerecht entsorgt und können somit nicht mehr die Umwelt belasten.

Mit der Spende Ihres alten Handys leisten Sie nicht nur wichtigen Umwelt- und Klimaschutz gleichzeitig helfen sie Familien im Kongo in Not. Missio lässt die in den Althandys enthaltenen wertvollen Rohstoffe recyceln und bereitet noch nutzbare Geräte zur Wiederverwendung auf. Mit etwa 80 bis 90 Prozent wird der Großteil der erfassten Handys einem zertifizierten Recyclingbetrieb übergeben. Dort werden wertvolle und teils seltene Rohstoffe wie Coltan, Gold, Silber und Kupfer recycelt. Diese müssen nicht mehr umweltschädigend in Bergwerken auf der ganzen Welt – teilweise durch Kinderarbeit – abgebaut werden, womit ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet und der Rohstoffkreislauf geschlossen wird.

Ein weiterer und wichtiger Aspekt:  Die schöne Welt der Handys und Smartphones hat auch eine dunkle und blutige Seite. Rebellengruppen im Ostkongo erobern Coltan Minen und verkaufen illegal das seltene Erz, welches zur Herstellung von Handys benötigt wird. Erst wenn kein illegal gewonnenes Coltan mehr durch die Handyproduzenten verwendet wird, werden keine Menschen mehr für dieses Erz vergewaltigt und vertrieben. Aus dem Erlös des Recyclings und der Wiederverwertung erhält unser Partner Missio einen Betrag, mit dem Familien in Not durch die Aktion Schutzengel unterstützt werden.

Diese Unterstützung kommt zum Beispiel den Traumazentren im Osten der DR Kongo zugute, in denen erfahrene Therapeuten den Opfern des Bürgerkriegs seelischen und medizinischen Beistand leisten und neuen Mut geben. Wie Sie sehen: Wenn Sie Ihr altes Handy spenden, bewirken Sie viel ohne großen Aufwand. Leisten Sie jetzt Ihren Beitrag zum Schutz der Menschen und der Umwelt und helfen Sie mit, dass Familien im Kongo eine bessere Zukunft haben! Die ehrenamtlich im Eine-Welt-Laden Mitarbeitenden nehmen auch weiterhin gerne Ihr Althandy entgegen und leiten es weiter.

Weitere aktuelle Nachrichten

error: Content is protected!