Seite wählen

„Hände: eine „Hand-feste“ Beziehung“ – Fenster-Ausstellung des Kinder- und Jugendhospizes​

Wir laden Sie ein, sich die Fenster des unteren Teils des Katharinentreffs einmal genauer anzusehen. Der Kinder- und Jugendhospizdienst des Kreises Unna stellt zur Zeit Bilder und Texte unter dem Thema „Hände: eine „Hand-feste“ Beziehung“ aus.

Dazu schreibt der Kinder- und Jugendhospizdienst: „Hände spielen oft eine besondere Rolle, wenn Menschen sich begegnen und berühren oder sich die Hände schütteln. Unsere Hände sind das, was wir außer der Sprache in Beziehungen am meisten einsetzen. Hände spielen in der Kinder- und Jugendhospizarbeit eine besondere Rolle, da sie oft die Beziehungen zwischen Kind, Jugendliche, jungem Erwachsenen uns seiner Begleitperson widerspiegeln. (…) Wir haben in der Begleitung Zeit herauszufinden, was der Mensch, den wir begleiten, gern mag und was nicht. Das Wichtigste: Wir haben Zeit. (…) Das Miteinander macht diese Arbeit so erfüllend. (…)“

Die Ausstellung ist noch bis zum 7. Mai zu sehen.

error: Content is protected!