Seite wählen

“An der Seite der Armen” – Caritas-Adventssammlung der Caritaskonferenz St. Katharina

Die Krisen nehmen scheinbar kein Ende, die Corona-Pandemie, die spürbaren Auswirkungen des Klimawandels und der Krieg in der Ukraine mit seinen wirtschaftlichen und emotionalen Folgen, auch für uns.

Die Energiekrise belastet viele Haushalte. Daher ist in diesen Zeiten der Verunsicherung und Zukunftsangst gesellschaftlicher Zusammenhalt geboten.

Die Caritas-Konferenz St. Katharina konnte dank Ihrer Spenden im Jahr 2021 vielen Menschen konkret helfen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich dafür, dass es den Menschen in unserer Nachbarschaft besser geht.

Unsere Caritas-Konferenz ist für unterschiedliche Notlagen da

  • Für ältere, körperlich eingeschränkte Menschen, die regelmäßig besucht werden
  • Für Familien und alte Menschen, die von uns finanzielle Unterstützung bekommen
  • Für Flüchtlinge aus der Ukraine und andere Ländern

Auch in diesem Jahr können wir, bis auf wenige Ausnahmen, die Haussammlungen nicht durchführen. Unsere Sammler*innen werden immer älter und können die Spenden nicht mehr persönlich abholen.

Ihre Spende bleibt vor Ort: 70 % könne wir für direkte Hilfen und Aktivitäten in der Gemeinde einsetzen. 30 % der Spenden erhält der Caritasverband für den Kreis Unna e.V., der uns bei schwierigen Problemen fachlich weiterhilft.

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Unna:

Caritas-Konferenz St. Katharina Unna
DE83 4435 0060 0000 0996 89
Stichwort: Adventssammlung

Sie können Ihre Spende auch bis zum 10. Dezember in den Opferstock am Seiteneingang der Kirche werfen.

Jede Spende hilft uns. Vielen Dank

 

 

 

Weitere aktuelle Nachrichten

error: Content is protected!