Seite auswählen

72-Stunden-Aktion in Unna

Von Donnerstag, 23.05. bis Sonntag 26.05. findet die 72-Stunden-Aktion statt.

Die 72-Stunden-Aktion ist eine Initiative des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend), einem Zusammenschluss aller katholischen Jugendverbände in Deutschland. Hundertausende Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden sich in dieser Zeit für eine soziale Aktion engagieren. Auch wir sind dabei! Dafür schließen wir uns von den katholischen Jugendgruppen in Unna zusammen: Pfadfinderstamm DPSG Goten, Kolpingjugend und Messdiener werden gemeinsam versuchen, in der vorgegeben Zeit ein soziales Projekt erfolgreich umzusetzen. Konkret heißt das, dass wir im Dauerwohnheim der LÜSA (Langzeit, Übergangs- Stützungs- Angebot, Ein Projekt des Vereins zur Förderung der Wiedereingliederung Drogenabhängiger (VFWD) e. V.) in Hemmerde-Dreihausen zu Gast sein werden. Das Dauerwohnheim ist ein Altenheim für Drogenabhängige, die ihren Lebensabend dort verbringen. Das Haus war früher ein Altenheim für Nonnen und gehörte der Katharinengemeinde. So besteht auch ein innerer Bezug zu dem Ort. Derzeit werden dort 14 Menschen werden von Pflegern und Sozialarbeitern betreut. Das Grundstück besitzt einen großen Garten. Die Mitarbeiter und Bewohner des Hauses schaffen es gerade eben, das Notwendigste im Garten zu bearbeiten. Das Anliegen der Leitung des Hauses und der Mitarbeiter ist es, den Garten qualitativ zu verbessern.

So sind konkret folgende Projekte geplant: Die Neugestaltung eines Teiches, der Bau eines Hochbeetes, der Bau eines Unterstandes mit Sitzbank und ggfs. weitere kleinere Gartenarbeiten. In den Vorgesprächen haben wir die Freude und Dankbarkeit spüren können, die uns die Menschen vor Ort entgegenbringen.

Die Aktion lebt von Spenden und Ausleihen. Wenn Sie etwas beisteuern können an Material, Werkzeugen oder Verpflegung würden wir uns sehr freuen.

Konkret werden gebraucht: Lattenholz, Kreissäge, Kabeltrommeln, Holzlasur, Nägel, Schrauben, witterungsbeständige Farben, Bitumendachpappe- oder Schindeln, Bodenanker, Blumenerde, Blumen, Container, Werkzeuge jeglicher Art, Lebensmittel wie z.B. Brötchen, Würstchen…

Den Auftakt der 72-Stunden-Aktion im Kreis Unna feiern wir mit einem Gottesdienst am Sonntag, 19.05. um 17:00 Uhr in der Waldkirche Hemmerde. Am Sonntag, 26.05. sind alle Interessierten eingeladen zu einem Gottesdienst um 10:30 Uhr in Hemmerde-Dreihausen. Dann besteht die Möglichkeit, sich die Ergebnisse anzuschauen.

Am Sonntagnachmittag findet die bundesweite Abschlussveranstaltung in Hamm statt. Diese Möglichkeit möchten wir gerne nutzen und mit allen, die möchten, dorthin fahren. Wir werden gegen 19:30 Uhr in Unna zurücksein.

Für Rückfragen oder Spenden:

Janfelix Müller
Gemeindereferent
Martinstraße 32, 59423 Unna
Fon 02303 80496

Weitere aktuelle Nachrichten

error: Content is protected!